zurück
Alexander Vaassen

Alexander Vaassen


Werke ansehen
Autoren Steckbrief:

Ein Fantasy-Roman von einem 14-Jährigen? Schon in der 1. Klasse schrieb ich zusammen mit meinem Opa kleine Geschichten. Mit 12 Jahren begann ich einen Roman. 2008 flog ich mit meinen Großeltern nach Mallorca; mit viel leerem Papier im Gepäck. Am Ferienende hatte ich stolze 150 Seiten fertig. Daheim tippte ich diese in den PC, verwarf es und schrieb es neu. Die Schule, Mitmenschen, meine Tiere und die Hobbys Schauspiel, Reiten, Posaunenspiel inspirierten mich. Heute halte ich mein erstes Buch in Händen und denke, dass es viel Lesefreude bereitet.


Was sagt Alexander Vaassen über den Engelsdorfer Verlag?

Der Engelsdorfer Verlag wurde mir von einer Bekannten empfohlen und ist für mich ein Traumverlag. Netter Kontakt und eine freundliche Betreuung sind für mich als Neuling eine wirkliche Hilfe und ich bin mir sicher, dass ich noch viele Bücher hier veröffentlichen möchte.



zurück