zurück
Gisela Matzke

Gisela Matzke


Werke ansehen
Autoren Steckbrief:

Gisela Matzke wurde in Ruhla/Thüringer Wald geboren, Abitur in Eisenach, Publizistik-Studium an der Uni Leipzig, Diplom-Journalistin. Sie war 21 Jahre in Berlin als Hörfunk-Redakteurin, Reporterin, Live-Moderatorin tätig, ebenfalls 20 Jahre freischaffend beim Fernsehen der DDR in diversen Sendungen, davon zehn Jahre als Co-Moderatorin der Kultsendung »Oberhofer Bauernmarkt«. Seit 1978 ist ihre Wahlheimat Bad Salzungen/Südthüringen. Dort bis 1990 Ansagerin eines Orchesters. Seitdem Vorruhe-, Ruhe- und inzwischen »Unruhestand« Konzertmoderationen, Lesungen, Laudationes für Ausstellungen, eigene Fotoschauen. Sie ist Mitglied der Goethe-Gesellschaft. Seit 1980 schreibt sie Geschichten aus ihrem ereignisreichen Leben zwischen Nachkriegszeit und dem Jetzt.


Was sagt Gisela Matzke über den Engelsdorfer Verlag?

Mit dem Engelsdorfer Verlag, der mir von guten Freunden wärmstens empfohlen wurde, verbindet mich eine sehr gute Zusammenarbeit. Alle meine Wünsche sind zuvorkommend und problemlos behandelt und berücksichtigt worden. Das vom Verlag vorgeschlagene Buchcover gefiel mir sofort, ich nahm meine Idee zurück, stellte beim Besuch der Leipziger Buchmesse 2013 am Stand des Verlages fest, dass die Aufmachung den zahlreichen Besuchern sehr rasch „ins Auge“ fiel. Gisela Matzke



zurück