zurück
Jens Frieß

Jens Frieß

Email: info@averosa.de
Homepage: http://pflegeverfügung.de


Werke ansehen
Autoren Steckbrief:

Jens Frieß versteht sich als „Lebensbeschreiber“, Jahrgang 1962, geboren in Dessau, in Delitzsch bei Leipzig lebend, Vater von 2 Kindern, dann später typisches Patchwork mit 5 Söhnen. Nach der Armeezeit im öffentlichen Dienst als Leiter eines Sozialamtes, dann eines Vermögensamtes. Seit 2000 selbständig als Qualitätsberater für Pflegeeinrichtungen. Er ist Begründer des Bundeswettbewerbs „Bester Schüler in der Alten- und Krankenpflege“, entwickelte „Die Pflegeverfügung“ und „ELLINOR“ und ist Vorsitzender eines Wohlfahrtskreisverbandes. Besonderer Schwerpunkt seiner Arbeiten ist die Verknüpfung gesellschaftlicher Entwicklungen mit persönlichen Biografien.


Was sagt Jens Frieß über den Engelsdorfer Verlag?

Ich veröffentliche hier mein Erstlingswerk. Die Zusammenarbeit ist unkompliziert, professionell und fair. Ich empfehle jedem, bevor er einen Verlag sucht, das Buch „Mein Buch“, das hier erschien. Es werden viele Fragen sehr verständlich beantwortet. Danke. Jens Frieß



zurück