zurück
Ingrid Mohr

Ingrid Mohr

Kontaktdaten:
Windscheidstraße 35, 40239 Düsseldorf


Werke ansehen
Autoren Steckbrief:

INGRID MOHR wurde 1939 in Hamburg geboren. Bereits als Achtjährige schrieb sie Kurzgeschichten für die Tagespresse. In jungen Jahren zog sie mit ihrer Familie nach Düsseldorf und absolvierte eine Ausbildung als Sekretärin. Das Leben der Autorin verlief nicht immer so heiter wie in ihren Büchern. Am schlimmsten traf sie der bestialische Mord an ihrem 30jährigen Sohn Robert Ende Juli 1991. Für ihn, alle Trauernden und Hinterbliebenen von Verbrechensopfern schrieb sie das Buch "Wundschorf" (Versuch einer Trauerbewältigung). Ingrid Mohr stürzte sich in die Arbeit und veröffentlichte zahlreiche Bücher, deren Cover ebenfalls aus ihrer Feder stammen. Ihr erstes im Jahre 1984 veröffentlichtes Buch heißt HUNGRIGE POREN (nicht mehr lieferbar). 17 Bücher sind insgesamt erschienen. Mit ihren Stories um einen frechen Kater (TOMMI GIBT RAT (Band I), TOMMI SIEHT ROT (Band II), TOMMI RÄUMT AUF (Band III) eroberte sie sich ihr Publikum. Schrilles über Chefs und Angestellte verarbeitete sie 1996 in ihrem Buch "... BITTE ZUM DIKTAT". Hierin integriert befindet sich das Kinderbüchlein SCHNUPFTABAK UND GÖTTER-SPEISE. Die Wahl-Düsseldorferin ist seit 1984 Mitglied im Verband Deutscher Schriftsteller (VS) in ver.di. Sie hält Lesungen in Schulen, Kliniken, Seniorenheimen und Stadtbüchereien. Sie las außerdem am Literaturtelefon der Stadt Düsseldorf. 1996 erhielt sie eine Einladung als Kurgastdichterin nach Lage-Hörste. Ihr Buch "KUR LIVE" wurde im WDR-Fernsehen vorgestellt. Es folgten WUTSPUR, JULCHENS IRRFAHRT und ZWEI TEUFELS-WEIBER. Seit einiger Zeit lebt Ingrid Mohr überwiegend in Spanien. An der Costa Blanca hat sie sich durch Lesungen bereits bekannt gemacht. Im Frühjahr 2005 wurde das Buch HELENES DRITTER MANN - EIN HUND (ISBN-Nr. 3-8334-9498-2), ein bissig-erotischer Frauenkrimi, veröffentlicht, der in Band II HELENES LETZTER COUP seine Fortsetzung gefunden hat (ISBN-Nr. 3-8334-2999-2). Band III der Krimireihe heißt HELENE VERZWEIFELT GESUCHT (ISBN-Nr. 3-833445815) und ist im Frühjahr 2006 erschienen. Es folgte PUPILLEN EXTREM – Skurrile Geschichten, Erdachtes und Erlebtes, Heiteres, Grausames, Witziges, Freches (ISBN-Nr. 3-8334-5243-9/978-38334-5243-7). Außerdem eine "Sonderausgabe" der Krimitrilogie HELENE (3 Bände in einem, 400 Seiten) ISBN-Nr. 10-3-8334-5015-0/13:9783-3-8334-5015-0). Große Freude bereitet ihr die Neuauflage der Katzenbuchserie TOMMI: HEI FENZ, BIN WIEDER DA! (ISBN-Nr. 3-8334-2694-2) – Philosophische Betrachtungen aus der Sicht eines Stubenkaters – einschließlich 108 Skizzen, Collagen und Zeichnungen aus der Feder der Autorin. Im April 2008 erschien das Schmunzelbuch für Erwachsene DENISE – DAS MITTLERE KIND NUMMER 4 (zweite erweiterte Auflage – ein ideales Geschenkbuch), ISBN-Nr. 978-3-8334-7563-4. Ende 2008 erscheint ein Beitrag in der Anthologie "Wortinseln" mit dem Titel "Die andere Hälfte der Schuld". Weitere Manuskripte befinden sich in Arbeit.


zurück